Kunst

Auswahl

Kraus, Rudolf (1907 in Trautenau, heute Trutnov/Tschechien – 1988 in Crimmitschau), Maler: „Kirche und Schloß Wildeck i. Zschopau“, Aquarell, 1945, 42 x 47,2 cm hinter Passepartout, inkl. historischer Rahmung, vom Künstler mit „Rudolf Kraus/45“ signiert, datiert und wie oben bezeichnet, leicht stockfleckig, Rahmen mehrfach bestoßen, daran kleine Abplatzungen und Kratzer, verso Angaben zum Künstler, wohl von fremder Hand, u.a. „Studium an der Akademie Breslau, ansässig Chemnitz/Karl-Marx-Stadt“. Motiv: Hügelige Landschaft mit der Schloss Wildeck in Zschopau bei Chemnitz überragenden Stadtkirche, Felder, Wald, grüne, blaue, rote Farbtöne dominieren. Wie man in „Über dem Nebelmeer. Lebenserinnerungen“ (Sandstein-Verlag, Dresden 2020) des Kunsthistorikers Hans Joachim Neidhardt nachlesen kann, nutzten manche Künstler, auch der angehende Wissenschaftler selbst, in den von Nahrungsmittelknappheit geprägten Jahren um das Kriegsende ihre Fertigkeiten, um die Lebensmittelration aufzubessern: Sie boten auch und gerade im ländlichen Raum Kunst von eigener Hand zur Bezahlung an. Verkauft.

Limmer, Emil (1854 in Borna – 1931 in Dresden), Maler, Illustrator, Pressezeichner: Altstadt von Dresden, Aquarell, 1927, 29,2 x 24,4 cm (Blattmaße) hinter Passepartout, ungerahmt, vom Künstler mit „E. Limmer“ signiert und datiert mit „27“, minimal punktuell stockfleckig. Motiv: Blick von der Brühlschen Terrasse mit Kunstakademie, Sekundogenitur, Ständehaus (dahinter der Hausmannsturm des Schlosses), röm.-kath. Kathedrale Ss. Trinitatis („Hofkirche“), Semperoper, Augustusbrücke, Elbufer. Verso vom Künstler (?) u.a. mit „1.4.27“ und „722“ beschriftet.

Wächtler, Leopold (1896 in Penig – 1988 in Leipzig), Holzschnittkünstler, Silhouetteur: „Am Obersee“, Farbholzschnitt-Handdruck, um 1950 (?), 34 x 27 cm (Blatt), Papier, vom Künstler signiert und unter dem Passepartout bezeichnet, historischer Rahmen in Fachwerkstatt repariert, Passepartout und Abdichtung neu, hinter neuem Museumsglas. Motiv: Berg- und Waldlandschaft am Obersee in Berchtesgaden, unweit des Königssees. Vgl. zu Leben und Werk zum 125. Geburtstag des Künstlers die Rückschau in der Chemnitzer „Freien Presse“ vom Januar 2021.